WILPF Schweiz
                              Women's International League for Peace and Freedom

16 Tage gegen Gewalt an Frauen: Ausstellung "Warrior Women statt Pocahontas" und Installation "Red Dress", SA 27.11. – FR 10.12.2021, Zürich, Citykirche Offener St. Jakob

Ausstellung

«Warrior Women statt Pocahontas» (innen in der Kirche) (siehe Öffnungszeiten Offener St. Jakob)


Installation

«Red Dress» (draussen vor der Kirche)

Indigene Frauen* wollen sich nicht auf ihre Opferrolle reduziert sehen, sie sind Überlebende eines Systems, konzipiert zu ihrer Ausrottung. Sie leisten beharrlich Widerstand. Das «Red Dress»-Projekt kann Frauen* hier inspirieren, mit gemeinsamen Aktionen sichtbare Zeichen gegen Gewalt an Frauen* zu setzen.

 

Vernisage: Samstag,27.11.2021, 18:30 Uhr

Ort:  Citykirche Offener St. Jakob, Stauffacherstrasse 34, 8004 Zürich

Info wilpfschweiz.ch incomindios.ch |

 


Veranstaltende
:
  • Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (WILPF Schweiz),
  • Internationales Komitee für die Indigenen Amerikas (Incomindios)
  • ref. Citykirche, Offener St. Jakob