WILPF Schweiz
                              Women's International League for Peace and Freedom

16 Tage gegen Gewalt an Frauen: Briefmarathon und Finissage mit Film, Fr, 10.12.2021, 19 Uhr, Zürich, Citykirche Offener St. Jakob,

Finissage / Briefmarathon /Film

Briefmarathon (bitte mit Maske) und Finissage mit (mit 3 G Regeln): «Warrior Women» – Lakota-Frauenpower seit 40 Jahren

Mit einem Briefmarathon* (14-19 Uhr) der Amnesty Frauengruppe Zürich und dem beeindruckenden Film (64 Minuten) über eine Anführerin des Indigenen Widerstands (AIM) und ihre Tochter wollen wir die Ausstellung und Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» ausklingen lassen.

Filmgespräch: Monika Seiller und Helena Nyberg mit Zoom-Schaltung in die USA zu den Regisseurinnen Elisabeth Castle oder Christina King.

 

Freitag, 10.12.2021

14:00 - 19:00 Uhr, Briefmarathon der Amnesty Frauengruppe Zürich

19:00, Uhr Finissage (mit 3 G Regeln) mit dem Film  «Warrior Women» – Lakota-Frauenpower seit 40 Jahre, Diskussion mit Regisseurin

Ort: Zürich, Citykirche Offener St. Jakob


Bitte beachten Sie die Maskpflicht bzw. die 3 G Regeln. Danke

 

*Briefmarathon: Alljährlich organisiert Amnesty am Menschenrechtstag eine Aktion für fünf Gewissensgefangene, die in verschiedenen Ländern in Haft sind und dringend Unterstützung brauchen. Kommen Sie zwischen 14 und 19 Uhr in die Citykirche Offener St. Jakob und unterschreiben Sie Briefvorlagen oder verfassen Sie einen eigenen Brief für die Freilassung dieser Menschenrechtsaktivist*innen. Amnesty wird alle Briefe verschicken.

 

Veranstaltende:

  • Amnesty Frauengruppe Zürich
  • Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (WILPF Schweiz),
  • ref. Citykirche, Offener St. Jakob